Top 40 unter 40Generation Krisenmanager – der Junge Elite Gipfel 2020

Nominierte der Top 40 unter 40 beim Junge-Elite-Gipfel 2019
Nominierte der Top 40 unter 40 beim Junge-Elite-Gipfel 2019Monika Hanfland

Seit mehr als einem Jahrzehnt wählt Capital Deutschlands Top 40 unter 40. Am Donnerstag findet dazu wieder der große „Junge Elite Gipfel“ statt – wo aktuelle Preisträger sowie Alumni des Netzwerks zusammenkommen. In diesem Jahr wird die Konferenz – den Umständen entsprechend – komplett virtuell durchgeführt.

Der Austausch und die gegenseitige Vernetzung von Deutschlands Gestaltern von morgen steht bei der Top 40 unter 40 Community im Vordergrund. Die Idee dahinter: Silodenken aufbrechen, interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern, kreativen Austausch zwischen verschiedenen Welten ermöglichen. Die Gekürten kommen aus allen Teilen der Gesellschaft, aus so unterschiedlichen Bereichen wie Ministerien und Start-ups, Kultur und Politik, NGOs, Wissenschaft und Konzernwelt. Bereiche, die nicht alle zwangsläufig miteinander in Kontakt kommen. Durch die gegenseitige Vernetzung bei der Konferenz sollen im Idealfall ganz neue Impulse für unsere Gesellschaft entstehen.

In diesem Jahr steht der Gipfel unter dem Motto „Die Jahrhundertkrise“. Welche Strategien und Fähigkeiten braucht die Generation der Unter-40-Jährigen künftig in Zeiten der Ungewissheit? Wie gut sind junge Politiker, Manager, Unternehmer und Wissenschaftler auf solche Krisen vorbereitet? Und was können wir von den jungen Hoffnungsträgern unseres Landes erwarten? Wie neue Ansätze für die Zukunft aussehen können – für Politik und Zivilgesellschaft, für Unternehmer ebenso wie Konzernlenker – werden die Entscheider und Gestalter am Donnerstag auf dem Gipfel diskutieren.

Hier gibt es Eindrücke vom Junge Elite Gipfel im vergangenen Jahr: