Erbschaftsteuer Soll der Staat Erbschaften stärker besteuern? Ein Streitgespräch

Ralph Suik und Claus-Henrik Horn
Ralph Suik und Claus-Henrik Horn
© Evelyn Dragan
Je mehr Geld jemand erbt, desto weniger Steuern zahlt er prozentual. So will es das deutsche Steuersystem. Das ist ungerecht, findet ein Millionär, der gern mehr abgeben würde. Ein Erbrechtsanwalt hält dagegen. Ein Streitgespräch

Claus-Henrik Hornist Fachanwalt für Erbrecht in Düsseldorf. Er vertritt viele Vermögende und berät sie in Testamentsfragen. Zudem hat er sich auf Pflichtteilsfragen spezialisiert und hilft Enterbten, den Pflichtteil einzuklagen.

Ralph Suikatwurde als Firmengründer mit einer Software für Insolvenzverwalter zum Millionär. Heute ist er Impact-Investor und unterstützt die Initiative „Tax me now“ – 50 Millionäre fordern: Besteuert uns endlich höher!

Herr Suikat, die künftige Koalition streitet über die Steuern, auch für Erbschaften. Sie sind Millionär und fordern: Lasst mich mehr Steuern zahlen! Wieso?

Mehr zum Thema

Neueste Artikel