Erben und Schenken – Teil 5 „Fast alle Menschen finden die Erbschaftssteuer ungerecht“

Erben und Schenken – Teil 5: „Fast alle Menschen finden die Erbschaftssteuer ungerecht“
© Filipp Fröhlich
Je mehr Geld jemand erbt, desto weniger Steuern zahlt er prozentual. So will es das deutsche Steuersystem. Das ist ungerecht, findet ein Millionär, der gern mehr abgeben würde. Ein Erbrechtsanwalt hält dagegen. Ein Streitgespräch
Richtig erben und vererben will gelernt sein. Wer seinen Nachlass nicht rechtzeitig regelt, kann später Streit unter den Angehörigen provozieren. Deshalb ist es ratsam, sich schon zu Lebzeiten darum zu kümmern – und sich und seinen Nachkommen dadurch Geld und Ärger zu sparen. Capital+ erklärt in einem elfteiligen Ratgeber-Dossier, was Sie beim Erben, Vererben und Schenken beachten müssen.
Herr Suikat, die Ampel-Koalition streitet über die Steuern, auch für Erbschaften. Sie sind Millionär und fordern: Lasst mich mehr Steuern zahlen! Wieso?

Mehr zum Thema



Neueste Artikel