• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Gehaltsreport

Was die CEOs verdienen

, Jenny von Zepelin

Thomas Ebeling ist der Spitzenverdiener unter den Chefs von Dax- bis SDax-Unternehmen. Unser Gehaltsranking zeigt, wer wie viel verdient.

Capital zeigt exklusiv die große Übersicht über die Spitzenverdiener der deutschen Wirtschaft. Die Daten stammen von den Vergütungsexperten der Unternehmensberatung HKP Group, die für das Geschäftsjahr 2014 neben den Vorstandssalären der 30 Dax-Konzerne und der 50 MDax-Unternehmen erstmals auch die der 50 kleineren Firmen im SDax und der 30 TecDax-Vertreter betrachtet haben. Die Auswertung der 160 Datensätze zeigt: Bei den größten Unternehmen ließ sich nicht unbedingt am meisten verdienen. Die beiden Spitzenplätze des Rankings halten zwei Manager aus MDax-Unternehmen.

Die Größe eines Unternehmens ist nicht allein der ausschlaggebende Gehaltsmaßstab. Fünf Beispiele, die zeigen, warum die Spitzenmanager aus den unteren Dax-Ligen so viel Geld verdient haben:

Thomas Ebeling (Pro Sieben Sat 1)

Thomas Ebeling © dpa
Thomas Ebeling, Pro-Sieben-Sat-1-Chef

Pro-Sieben-Sat-1-Chef Thomas Ebeling hat sich 2014 mit knapp 29. Mio Euro an die Spitze der Top-Verdiener geschoben. Ein einmaliger Vorstoß: Gut 23 Mio. Euro hat der 57-Jährige als Sonderbonus beim Abschied der Eigner KKR und Permira bekommen. Der ehemalige Pharmamanager rückte 2009 an die Spitze des größten deutschen TV-Konzerns. Er führte ihn aus der Verlustzone, der Kurs stieg von knapp 1 auf rund 46 Euro. Sein Vertrag wurde bis 2019 verlängert.

Umsatz: 2,9 Mrd. Euro // Gewinn: 695 Mio. Euro // Mitarbeiter: 4210 // Sitz: Unterföhring

Marion Helmes (Celesio)

Marion Helmes © dpa
Marion Helmes, Celesio

Marion Helmes war beim Pharmagroßhändler Celesio erst Finanzvorstand, dann außerdem noch Vorstandssprecherin. Sie hat Tochterfirmen abgestoßen, Kosten gesenkt, den Verkauf an den US-Konkurrenten McKesson eingefädelt. Damit war ihr Job im Juli 2014 nach 30 Monaten beendet. Ex-Mutterkonzern Haniel bedankte sich mit einem Abfindungspaket von 15,6 Mio. Euro. Die 50-Jährige war die einzige Frau an der Spitze der 160 börsennotierten Firmen. Heute ist sie Vize-Aufsichtsratsvorsitzende bei Pro Sieben Sat.1.

Umsatz: 22 Mrd. Euro // Gewinn: 237 Mio. Euro // Mitarbeiter: 29 123 // Sitz: Stuttgart

Joachim Kreuzburg (Sartorius)

Joachim Kreuzburg © dpa
Joachim Kreuzburg, Sartorius

Sartorius-Chef Joachim Kreuzburg trimmt den Pharmazulieferer seit 13 Jahren auf Profitabilität. Die Ertragsmarge pendelt sich bei über 20 Prozent ein, der Aktienkurs hat in seiner Amtszeit um rund 5000 Prozent zugelegt. Um den 50-jährigen Maschinenbauingenieur und promovierten Wirtschaftswissenschaftler in Göttingen zu halten, wurde sein Vertrag bis 2020 verlängert und einmalig mit knapp 5 Mio. Euro Aktienoptionen versüßt - ein Novum bei Sartorius.

Umsatz: 0,9 Mrd. Euro // Gewinn: 126 Mio. Euro // Mitarbeiter: 5611 // Sitz: Göttingen

Günther Fielmann (Fielmann)

Günther Fielmann © dpa
Günther Fielmann, Fielmann

Günther Fielmann, der 76-jährige Gründer der Optikerkette, bezieht erneut ein relativ stattliches Fixum von 1,6 Mio. Euro, hinzu kommen noch die Extras.

 

 

 

Umsatz: 1,2 Mrd. Euro // Gewinn: 226 Mio. Euro // Mitarbeiter: 16 732 // Sitz: Hamburg

Dieter Holzer (Tom Tailor)

Dieter Holzer © dpa
Dieter Holzer, Tom Tailor

Dieter Holzer, Chef des Modekonzerns Tom Tailor, hat sechs Prozent weniger Gehalt bekommen. Seine Kritiker besänftigt das kaum: Für einen kleinen SDax-Konzern fällt das Gesamtpaket mit 4,6 Mio. Euro üppig aus. Pluspunkt: Seit der Übernahme der maroden Handelskette Bonita drehte das Ergebnis 2014 erstmals wieder ins Plus; der Gewinn pro Aktie stieg auf 0,28 Euro - und Holzers Jahresbonus um 18 Prozent auf 3,1 Mio. Euro. Zudem wurde der Vertrag des 51-jährigen bis 2020 verlängert.

Umsatz: 0,9 Mrd Euro // Gewinn: 33 Mio. Euro // Mitarbeiter: 6466 // Sitz: Hamburg

 

Den vollständigen Gehaltsreport mit zusätzlichen Grafiken und Analysen finden Sie in der aktuellen Capital. Hier können Sie sich die iPad-Ausgabe herunterladen. Hier geht es zum Abo-Shop, wenn Sie die Print-Ausgabe bestellen möchten.


Artikel zum Thema
Autor
  • Junge Elite
Phil Pezus, Konzern-Senkrechtstarter

Junge Talente krempeln die Wirtschaft um, erfinden sie neu oder gründen selbst. Wir stellen einige vor. Diesmal: Phil Pezus, ThyssenkruppMEHR

  • Junge Elite
Anna Herrhausen, mehr als Tochter

Junge Talente krempeln die Wirtschaft um. Wir stellen einige vor. Diesmal: Anna Herrhausen, Geschäftsführerin der Alfred Herrhausen GesellschaftMEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.