Markenmoment Warum sich Leysieffer auf klassische Pralinen besinnt

Leysieffer-Filiale in Berlin
Leysieffer-Filiale in Berlin
© IMAGO / STPP
Nach zwei Insolvenzen versucht Leysieffer den Neustart – mit einer Rückbesinnung auf die klassischen Pralinen und neuen Firmenkunden

Wie sich Pralinen bei Leysieffer verkaufen, schaute sich Wolfram Simon-Schröter diesen Sommer selbst an. Ein Wochenende lang hospitierte der Chef der Zeitfracht-Gruppe in einer Sylter Filiale des Süßwarenherstellers, der damals gerade zum zweiten Mal in der Insolvenz steckte. Aus seinen Gesprächen mit Kunden gewann er eine wichtige Erkenntnis: „Leysieffer hat kein Produktproblem.“ Wenig später übernahm Zeitfracht die Traditionsmarke.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel