Markenmoment Warum Dänisches Bettenlager jetzt Jysk heißt

Die 970 Stores von Dänisches Bettenlager in Deutschland werden in Jysk umbenannt
Die 970 Stores von Dänisches Bettenlager in Deutschland werden in Jysk umbenannt
© PR
Dänisches Bettenlager heißt jetzt wie seine Konzernmutter: Jysk. Mit dem neuen Markenauftritt werden auch die Filialen aufgemöbelt

Noch vor wenigen Monaten war der dänische Einrichtungsspezialist Jysk in Deutschland nur Brancheninsidern ein Begriff. Dabei handelt es sich nicht nur um einen Konzern mit immerhin mehr als 4 Mrd. Euro Umsatz, sondern auch um ein Unternehmen, das hierzulande über fast 1000 Filialen verfügt. Die aber führte Jysk jahrelang unter einer anderen Marke – und zwar einer, die fast alle kennen: Dänisches Bettenlager.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel