Anzeige
Anzeige

McDonald's in Moskau Burger für die Welt

Erste McDonald's-Filiale in Moskau
In langen Schlangen stehen die Menschen vor der ersten McDonald's-Filiale in Moskau
© imago images / ITAR-TASS
Wenige Monate nach dem Fall der Berliner Mauer eröffnete die erste McDonald's Filiale in der russischen Hauptstadt Moskau. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, allerdings hatte das nur wenig mit den Burgern der Fastfoodkette zu tun

Es ist der 31. Januar 1990 und der Puschkin-Platz in Moskau ist voller Menschen. Das ist erstmal nichts Ungewöhnliches in einer Zeit, in der die Menschen in Moskau ständig auf die Straße gehen – doch der Grund an diesem Tag ist ein anderer: Die Moskowiter stehen an für Burger. Genauer gesagt: für Burger von McDonald’s.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel