KernenergieDiese Länder produzieren am meisten Atomenergie

Atomkraft galt nach der Katastrophe von Fukushima als aussterbende Energiequelle. Dann aber gab es 2019 plötzlich ein Revival. Der Mineralölkonzern BP verzeichnete in seinem jährlichen Bericht zum weltweiten Energiekonsum bei der Kernkraft ein Plus. Demnach war der Verbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 Prozent gestiegen. Das war den Analysten zufolge der stärkste jährliche Anstieg seit 2004.

Die Pandemie hat 2020 den weltweiten Energieverbrauch aber stark gedrückt. Das machte sich auch bei der Produktion von Atomenergie bemerkbar. Sie schrumpfte laut dem BP-Jahresbericht 2020 weltweit um 3,7 Prozent. In Europa belief sich das Minus sogar auf 10,2 Prozent. In Nordamerika sank die Produktion von Atomstrom hingegen lediglich um 2,7 Prozent. Für den Nahen Osten wurde dagegen ein starker Anstieg um 23,7 Prozent verzeichnet, allerdings auf einem insgesamt sehr niedrigen Niveau.

Dies sind aktuell die größten Erzeugerländer von Atomenergie: