RankingDas sind die 10 größten Handelsketten weltweit

Einzelhändler sind so etwas wie die Suchmaschinen der Warenwelt. Sie stellen aus dem schier endlosen Angebot aller Hersteller ein Sortiment zusammen, das hoffentlich Geschmack und Bedürfnisse der Kunden trifft. Mit ihrer „kuratierten“ Auswahl von Produkten setzen Einzelhändler aber auch eigene Wirtschaftsinteressen um, etwa im Preiskampf mit den Herstellern. Denn sie sind quasi die Türsteher des lukrativen Clubs der Verbraucher. Mancher Mensch kann vielleicht ohne Tankstelle leben. Am Einzelhandel aber kommt niemand vorbei.

Dementsprechend riesig ist der Umsatz dieser Wirtschaftsbranche. Das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte verfolgt seit über 20 Jahren die Entwicklung im Einzelhandel. Laut dem aktuellen Bericht „Global Powers of Retailing“ setzten die 250 größten Firmen im Geschäftsjahr 2017 (bis Juni 2018) 4,53 Billionen US-Dollar um. Das waren 5,7 Prozent mehr als im vorherigen Abrechnungszeitraum. Jeder Einzelhändler erzielte demnach im Durchschnitt einen Umsatz von 18,1 Mrd. Dollar und war in zehn Ländern vertreten.

Der Einzelhandel wird von den Big Playern dominiert. Die zehn Größten waren für fast ein Drittel (31,6 Prozent) des Umsatzes der Top 250 verantwortlich. Dies sind die zehn größten Einzelhändler der Welt.