BilderstreckeDas sind die beliebtesten Internetseiten der Welt

Facebook gehört zu den beliebtesten Internetseiten der Welt.
Facebook gehört zu den beliebtesten Internetseiten der Welt. Unsplash

Angebot und Nachfrage sind im digitalen Zeitalter zunehmend ambivalente Konzepte. Viele Online-Angebote scheinen erst eine Nachfrage zu schaffen, die vorher gar nicht befriedigt werden musste. Umso unvorhersehbarer waren einige der größten Erfolge der jüngeren Vergangenheit – siehe etwa der Hype um Pokémon Go. Oft erkennen sogar die Verantwortlichen selbst zunächst nicht das Potenzial ihrer Schöpfung. Instagram etwa begann quasi als Abfallprodukt einer Foursquare-ähnlichen App. Deren Erfinder Kevin Systrom und Mike Krieger mussten feststellen, dass ihre Hauptidee ein Reinfall war. Dafür erwies sich die Funktion zum Teilen von Bildern unter den Nutzern als Renner.

Die meistgenutzten Websites der Welt prägen das Bild des Internets. Sie sind so etwas wie die Drehkreuze des World Wide Webs. Je nach Medium oder Inhalt ordnen sie die unübersichtliche Informationsflut, bringen Anbieter und Nutzer zusammen, schaffen Gemeinschaften, die für manche User zum unverzichtbaren Teil des Alltags werden. Das macht die größten Internetseiten zu mächtigen Marken. Deren Gegenwert zahlt sich für die Besitzer oder Aktionäre aus. Einige wenige Online-Riesen verweigern sich bei der Verteidigung des freien Internets der Kommerzialisierung.

Die Plattform SimilarWeb erstellt regelmäßig ein Ranking der beliebtesten Internetseiten weltweit. Dafür werden Zugriffszahlen, Verweildauer und Absprungrate ausgewertet. Die Zahlen werden jeweils für die vorherigen 28 Tage ermittelt. Diese Rangliste basiert auf Zahlen vom 1. Mai 2019. Dies sind die größten Internetseiten der Welt: