VG-Wort Pixel

Attraktivste Arbeitgeber Universität Hohenheim – beliebt unter Agrarwissenschaftlern

Mittelbau der Uni Hohenheim
2019 wurde der Campus der Uni Hohenheim als der schönste Deutschlands ausgezeichnet
© IMAGO / Peter Seyfferth
Was denken Sie über Ihr Unternehmen? Auf der Suche nach den „Attraktivsten Arbeitgebern der Stadt“ hat Statista bei Tausenden Beschäftigten nachgefragt: Wer bietet gute Karrierechancen? Wer setzt auf Nachhaltigkeit und soziales Engagement? Und wem liegt das Wohl der Belegschaft am Herzen? Gemeinsam mit Capital wurden die diesjährigen Sieger gekürt. Einer von ihnen: die Uni Hohenheim

Wenn es nach den knapp 8700 Studierenden an der Universität Hohenheim geht, dann macht die Hochschule, die zur Universität Stuttgart gehört, vor allem optisch etwas her. Das Schloss, inklusive Schloss- und anderen Gärten bracht dem Campus 2019 bei einer Umfrage den Titel „Die schönste Uni Deutschlands“ ein.

Mehr als 2000 Personen arbeiten der Universität, die 1818 gegründet wurde, darunter knapp 120 Professorinnen und Professoren. Zu den fachlichen Schwerpunkten zählen Natur-, Kommunikations-, Wirtschafts- und Agrarwissenschaften. Gerade für letzteres ist die Fakultät bekannt und landet bei deutschlandweiten Rankings für angehende Studierende regelmäßig auf den vordersten Plätzen.

Besonders der große Wert, den die Uni Hohenheim auf Nachhaltigkeit und Familienfreundlichkeit legt, macht sie auch 2022 wieder zu einem der attraktivsten Arbeitgeber des Landes. Im Jahr 2004 erhielt die Uni Hohenheim das Audit-Zertifikat als familiengerechte Hochschule von der Hertie-Stiftung und ist damit, die erste deutsche Universität, der dieses Zertifikat verliehen wurde. Um die Vereinbarkeit von Lehre und Familie zu gewährleisten, bietet die Uni Kindergruppen und Kinderbetreuung an. Und fördert die Ansässigen Studentinnen und Mitarbeiterinnen.

Der Nachhaltigkeitsschwerpunkt der Universität äußert sich unter anderem in den Forschungsthemen und Lehrinhalten. Darüber hinaus existieren aber auch zahlreiche von Studierenden entwickelte Projekte. Zu denen gehört auch die Gruppe FRESH, die Studierende für globale und nachhaltige Ernährung sensibilisieren will und dafür von den Vereinten Nationen ausgezeichnet wurde.

Das Ranking „Attraktivste Arbeitgeber der Stadt“ beruht auf einer Umfrage von 500 Arbeitgebern aus 25 Städten. Rund 13.300 Arbeitnehmer, die entweder in den Städten oder in einem Umkreis von 25 Kilometern wohnen, hat Statista im März und April 2022 zu diesem Zweck befragt. Die Teilnehmer bewerteten dabei nicht nur ihr eigenes Unternehmen, sondern konnten auch Feedback zu anderen lokalen Firmen abgeben. Die Befragten beurteilten auch, ob sich Unternehmen am Standort wirtschaftlich und sozial engagieren – und ob sie gegenüber der Belegschaft und Geschäftspartnern sozial verantwortlich handeln. Die kompletten Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel