Interview Wie die Ex-Pornodarstellerin Mia Julia ihre erste Million machte

Mia Julia, Party-Schlagersängerin
Mia Julia, Party-Schlagersängerin
© dpa
Die frühere Pornodarstellerin Mia Julia ist ein Star unter den Party-Schlagersängern. Die erste Million habe sich „unwahr“ angefühlt, sagt sie im Interview. Auf großem Fuß lebt die gelernte Friseurin trotz des Erfolgs nicht

Mia Julia, 32, geboren als Julia Brückner, gelernte Friseurin, arbeitete zunächst als Darstellerin in Pornofilmen. Mittlerweile tritt sie als Sängerin am Ballermann, beim Oktoberfest oder bei Après-Ski-Partys auf. Pro Auftritt bekommt sie 13.000 Euro und gilt damit als bestverdienende Künstlerin ihres Fachs in Deutschland.

Capital: Frau Brückner, wie wird man Party-Schlagersängerin?


Mehr zum Thema



Neueste Artikel