BilderstreckeDiese Unternehmen suchen trotz Corona-Krise Personal

Mitten in der Corona-Krise ist die Suche nach einem neuen Job alles andere als leicht. Viele Unternehmen entließen zuletzt Mitarbeiter oder stellten auf Kurzarbeit um und einer repräsentativen Umfrage der Job-Aggregator-Plattform Glassdoor zufolge stellen 60 Prozent der Arbeitgeber momentan keine neuen Leute ein.

In einigen Branchen sieht das anders aus. Besonders sticht der Lebensmitteleinzelhandel hervor, der deutschlandweit zahlreiche Stellen ausschrieb. Um einen Überblick über verschiedene Branchen und die dortige Stellensituation für Bewerber zu schaffen, wertete Glassdoor einen Großteil der online inserierten Jobs aus. Untersucht wurde der Zeitraum vom 16. bis 22. April. Aus den Ergebnissen erstellte der Aggregator eine Rangliste.

Die Unternehmen stellen in der Krise die meisten neuen Mitarbeiter ein: