Mieterbund Lukas Siebenkotten: „Die Inflation trifft Mieter gleich dreifach“

Mieten Stopp: Aufkleber in einem Wohngebiet
Der sehnlichste Wunsch vieler Mieter in den Städten. Mieten Stopp - Aufkleber in einem Wohngebiet
© IMAGO / Rolf Poss
Viele Mieter fürchten, dass ihre Mieten angesichts der hohen Inflation erhöht werden. Mieterbund-Präsident Lukas Siebenkotten erklärt, warum das nicht so einfach geht und kritisiert den Immobilienkonzern Vonovia

Der Immobilienkonzern Vonovia hat deutliche Mieterhöhungen in Aussicht gestellt – und nennt als Grund die hohe Inflation. Hat sie das überrascht?

LUKAS SIEBENKOTTEN: Ich habe mich gewundert, dass diese Äußerung ausgerechnet von der Firma kommt, der mit Abstand die meisten Wohnungen in Deutschland gehören. Ich hätte erwartet, dass man dort die Rechtslage genauer kennt – denn so einfach ist das nicht. Allerdings rudert Vonovia jetzt schon wieder zurück und betont, dass es sich um keine konkrete Ankündigung von Mieterhöhungen handelte. Sie haben sich mit dieser Aussage wohl etwas vergaloppiert.

Gibt die Rechtslage eine solche Mieterhöhung her?


Mehr zum Thema



Neueste Artikel