GehaltscheckBranchen-Überblick: Hier verdient man am meisten

Qualifikation und Verantwortung zahlen sich im Berufsleben aus. Fach- und Führungskräften in Deutschland verdienten 2018 im Durchschnitt rund 58.100 Euro pro Jahr. Führungskräfte kamen laut dem Gehaltsreport 2019 der Jobbörse StepStone im Schnitt auf 67.900 Euro. Bei Fachkräften ohne Personalverantwortung waren es 51.200 Euro.

Diese Werte liegen deutlich über dem bundesweiten Durchschnittslohn für Angestellten. Ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer verdiente 2018 durchschnittlich 46.560 Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Allerdings fehlten hier im Gegensatz zur Stepstone-Statisik Sonderzahlungen, zum Beispiel Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wer ein möglichst hohes Einkommen anstrebt, kann mit der Berufswahl bereits die Weichen stellen. Stepstone hat untersucht, in welchen Branchen die höchsten Durchschnittsgehälter für Fach- und Führungskräfte gezahlt werden. Das Ergebnis: Der Spitzenreiter liegt rund 12.000 Euro über dem branchenübergreifenden Mittelwert.

Für den Report wurden laut Stepstone die Gehälter von rund 85.000 Fach- und Führungskräften in Vollzeit ausgewertet. Der untersuchte Zeitraum erstreckte sich von Oktober 2017 bis Oktober 2018. Die genannten Gehälter beinhalten Sonderzahlungen wie Boni, Provisionen und Prämien.

In diesen zehn Branchen verdienen Sie im Durchschnitt am meisten: