PodcastHarald Christ: „Ich werde arbeiten bis ich umfalle“

Harald ChristIMAGO / STAR-MEDIA

Seit 2020 ist Harald Christ Bundesschatzmeister der FDP, zuvor war er lange Jahre SPD-Mitglied. Nun ist der gelernte Industriekaufmann für die Finanzen und die Budgetplanung der Liberalen zuständig. Das ist mehr als nur ein Halbtagsjob: „Da ich Überzeugungsmensch bin, investiere ich viel Zeit.“ Dennoch, er freue sich über das große Vertrauen, das ihm die Delegierten des FDP-Parteitags entgegengebracht hätte, obwohl er erst ein halbes Jahr Mitglied in der Partei ist.

Eine Vorliebe für Finanzen hat Christ bereits seit seiner Jugend. Während andere Kinder Astronauten und Polizisten werden wollten, träumte er von der Arbeit in einer Bank. Nach der Schule bewarb er sich auf Lehrstellen, habe sogar 70 Bewerbungen geschrieben – alle ohne Erfolg. Daher absolvierte er zunächst eine Ausbildung bei den Stadtwerken Worms. 2018 gründete er seine Beratungsfirma Christ&Company, ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten, sowie Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Auch wenn es so klingen mag: „Mein Leben ist keine geradlinige Erfolgsgeschichte“, sagt Christ. „Es ist ein Weg voller dorninger Erfahrungen, die ich gesammelt und aus denen ich gelernt habe.“

Ob er jemals geglaubt habe, Millionär zu werden? „Nein.“ Mit diesem Begriff könne er ohnehin nichts anfangen, sagt Christ. „Mein Antrieb war immer: Ich wollte unabhängig sein.“ Das Gefühl der Unabhängigkeit hatte der heute 48-jährige mit Ende zwanzig. Er habe aber nie danach gestrebt, sein Geld zu maximieren. „Ich habe vor Jahren aufgehört, meinen Wohlstand zu optimieren. Ich tue das, was ich für richtig und gut halte.“

Das sei es auch, was erfolgreiche Menschen auszeichne – mit Herzblut bei der Sache sein. Welche weiteren Ratschläge er mit auf den Weg geben würde und was er von Statussymbolen hält, erzählt er in der dritten Folge von „Meine erste Million“.

 


Die legendäre Capital-Interviewserie „Meine erste Million“ gibt es mittlerweile auch als Podcast. Die zweite Staffel erscheint seit dem 20. April wöchentlich am Dienstag. Die gesamte Staffel mit 12 Folgen kostet 9,95 Euro. Für Audible-Abonnenten ist sie kostenlos. Auf Capital+ können Sie sich die einzelnen Folgen ebenfalls kostenlos anhören. Gäste der neuen Staffel sind unter anderem Harald Christ, Claudia Obert, Hamid Djadda, die Beltracchis, Madame Moneypenny und Benjamin von Stuckrad-Barre.

Hören Sie hier den Trailer zum Podcast: