VG-Wort Pixel

Karriere Diese Berufe haben die CEOs der Dax-Konzerne gelernt

Welches Unternehmen wird wohl von einem Tierarzt geführt? Und wer ist ohne Studium CEO geworden? So haben die Karrieren der Chefs der Dax-Konzerne begonnen

Die CEOs von Deutschlands größten Unternehmen sind vielleicht nicht so bekannt, wie ihre Konzerne, zu vielen Namen kann man aber oft ein Gesicht und vielleicht sogar die ein oder andere Aussage zuordnen.

Wenn es um den Werdegang der Führungskräfte geht, wird die Luft allerdings schon dünner. Wer sich besonders gut auskennt, weiß vielleicht noch, welcher Posten vor dem Amt als CEO kam und seit wann der jeweilige Konzern-Chef an der Spitze steht.

Capital ist die Karriereleiter von neun der Dax-CEOs weiter zurückgegangen und hat sich angeschaut, welche Berufe sie gelernt haben. Auffallend viele der Vorstandvorsitzenden haben Doktortitel. Auch mehrere Absolventen derselben Hochschule finden sich unter den Konzernchefs.

Ein Diplom-Kaufmann und ein CEO mit Bachelor-Abschluss eines Baptistenkollegs beweisen aber, dass auch Manager ohne Promotion es an die Spitze eines der größten börsennotierten Unternehmens in Deutschland schaffen können. Noch ein Vorstandsvorsitzender sticht hervor. Denn ein Dax-Unternehmen wird von einem Veterinärmediziner geleitet.

So haben diese neun Dax-CEOs angefangen

Diese Berufe haben DAX - CEOs gelernt


Mehr zum Thema



Neueste Artikel