Aktie der Woche Friedrich Vorwerk: eine Aktie voller Energie

Arbeiter bauen Gas-Pipelines für den geplanten LNG-Flüssiggas-Schwimmterminal zusammen
In Brunsbüttel entsteht ein LNG-Terminal: Friedrich Vorwerk ist am Bau der Rohrleitungen beteiligt
© picture alliance/dpa | Marcus Brandt
In Europa ist der Netzaufbau hin zu einer zukunftsfähigen Energiewirtschaft in vollem Gange. Das traditionsreiche Familienunternehmen Friedrich Vorwerk nimmt bei der Transformation eine wichtige Rolle ein

Fällt der Name Vorwerk, denkt man unweigerlich an den kleinen Küchenhelfer Thermomix. Doch gibt es noch einen attraktiven Namensvetter: Friedrich Vorwerk. Zwar ist dieser nicht unbedingt direkt im Haushalt sichtbar, zieht dafür aber im Hintergrund die Fäden. Die 1962 gegründete Gruppe sorgt als Pipeline- und Anlagenbauer für Erdgas-, Strom- und Wasserstoffanwendungen dafür, dass das Land mit ausreichend Energie versorgt sind.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel