Anlagetipps – Teil 4 100.000 Euro gewinnbringend anlegen

Ein Tresor mit Münzen und Geldscheinen
100.000 Euro kann man kurz oder lang an der Börse investieren. Anleger müssen sich vorher die richtige Strategie überlegen
© Carmen Reina
Wer eine sechsstellige Summe anlegen will, muss in erster Linie eine psychologische Hürde meistern. Denn 100.000 Euro sind kein Kleingeld mehr und das macht vielen Sparern Angst: Wie bringt man so viel Geld sicher unter? So geht's
Ob als Startkapital für die eigene Immobilie, als Rücklage für den Ruhestand oder für spätere Investitionen – wer Geld anlegen kann, sollte die Chance nutzen. Welche Strategie für welche Summe die richtige ist, erklärt Capital+ in diesem fünfteiligen Ratgeber-Dossier.

Mehr zum Thema



Neueste Artikel