LebenEuropas Yachthäfen: Hier sind die Liegeplätze richtig teuer

Limassol Marina in Limassol, Zypern
Trotz eines steigenden Preisniveaus sind die Luxus-Häfen Europas gefragter denn je.

Wer den Corona-Sommer mit Familie und Veuve Clicquot auf der eigenen Yacht verbringen will, muss tief in die Tasche greifen. Das zeigt das einmal im Jahr ermittelte Yachting-Ranking von Engel & Völkers von 2019 für die Liegegebühren in Europa. Dabei werden die Preise der örtlichen Hauptsaison für Yachten mit einer beachtlichen Länge von 55 Metern verglichen.

Das sind die Top 10 der teuersten Liegeplätze: