Immobilien-Kompass Hamburg: Sie haben Hausverbot!

Mehr als 350 Jahre trennen die „Elphi“ von den ältesten Häusern der Deichstraße
Mehr als 350 Jahre trennen die „Elphi“ von den ältesten Häusern der Deichstraße
© Lena Serditova/Adobe Stock
An Alster und Elbe wird vielerorts immer höher und dichter gebaut. Für das klassische Einfamilienhaus ist kaum noch Platz – das sorgt für reichlich Ärger

Wer in Hamburg ein Einfamilienhaus bewohnt, muss sich um Gesprächsstoff keine Gedanken machen – er lebt darin. Seit im Frühjahr der Bezirk Hamburg-Nord unter dem grünen Amtsleiter Michael Werner-Boelz beschlossen hat, in neuen Baugebieten keine Nutzung für Einfamilien- und Reihenhäuser mehr auszuweisen, wird im ganzen Land darüber diskutiert, ob diese Wohnform noch zeitgemäß ist.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel