AktienAktie der Woche - Seven Principles


Capital-DepescheDer Tipp der Woche ist Bestandteil der Capital-Depesche, unserem 6-seitigen Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, dem erfolgreichen Depesche-Depot und vielem mehr. Hier können Sie die Depesche bestellen


Unternehmen, deren Geschäftsmodelle auf dem Trendthema Digitalisierung beruhen, sind an der Börse sehr beliebt. Allerdings liegt der Fokus der Anleger meist auf den Big Playern. Dabei sind auch im Nebenwertebereich interessante Titel zu finden. Einer davon ist Seven Principles (7P). Der Small Cap ist zuletzt auf den Wachstumspfad zurückgekehrt und strebt nun Richtung Turnaround.

Neben den zahlreichen Restrukturierungsmaßnahmen sorgen auch Vertriebserfolge für verbesserte Aussichten. Nachdem die Firma im vergangenen Jahr 18 Neukunden gewinnen konnte, kamen im ersten Halbjahr 2017 bereits weitere 16 hinzu. Positiv ist zudem, dass sich der Anteil der Outsourcing-Aufträge weiter erhöht hat. Diese sorgen nämlich für wiederkehrende Einnahmen.

7P-Chart

Letztendlich soll in diesem Jahr mit der Fokussierung auf Zukunftsthemen wie Big Data oder Internet der Dinge der Breakeven gelingen. Selbst im Gesamtjahr könnte am Ende eine schwarze Null stehen. Spannend wird es diesbezüglich am 10. August, wenn 7P seine Halbjahreszahlen präsentiert.

Fazit: Das Unternehmen hat seine Hausaufgaben zuletzt gemacht und die Wachstumsstory nimmt Fahrt auf. Zudem sind die Kölner bereits wieder so selbstbewusst, dass sie mögliche Übernahmen nicht ausschließen. Risikobereite Anleger können sich noch vor der Zahlenvorlage eine erste Position ins Depot holen.