ExklusivIwoca erhält 100 Mio. Euro für Kredite in Deutschland

Die beiden Iwoca-Gründer James Dear und Chistoph Rieche
Die beiden Iwoca-Gründer James Dear und Chistoph Rieche PR

Auf den ersten Blick sieht die Zahl ziemlich mickrig aus: Nur zwei Prozent des Kreditmarktes von kleinen und mittleren Unternehmen haben digitale Player 2018 besetzt. Die restlichen 98 Prozent dominieren immer noch die etablierten Finanzinstitute.

Auf den zweiten Blick zeigt sich in den Zahlen der vergangenen Jahre allerdings ein Trend: Jedes Jahr ist der Wert der Kredite stark gestiegen. 2018 waren es eine Milliarde Euro, ein Jahr später schon fast der doppelte Wert. Und es soll so weitergehen, prognostiziert eine Studie der Unternehmensberatung Barkow Consulting im Auftrag der Solarisbank.

Zu einem der wichtigsten Player in diesem Markt ist Iwoca avanciert. Das deutsch-britische Fintech hat seit seinem Start 1 Mrd. Euro an Krediten vergeben, Wagniskapitalgeber haben zuletzt vor einem Jahr 20 Mio. Euro investiert und auch die Commerzbank glaubt an das Unternehmen.

Nun will Iwoca das Wachstum in Deutschland noch einmal beschleunigen, dafür bekommt das Unternehmen eine große Kreditlinie.

Alle Details zur Finanzierung – und den wichtigsten Konkurrenten lesen Sie heute auf Finance Forward, dem neuen Finanzportal von Capital und OMR. Für den täglichen Newsletter können Sie sich hier anmelden.