André Kostolany Ball der Spekulanten

André Kostolany mit elektrischer Schreibmaschine
André Kostolany (1906-1999) schrieb über 400 Kolumnen für Capital
© IMAGO / teutopress
Mehr als 30 Jahre lang schrieb der legendäre Investor André Kostolany Kolumnen für Capital. Auf C+ dokumentieren wir in einer Serie einige seiner Texte. Im September 1967 fragt sich Kostolany: Ist die Börse wirklich „Monte Carlo ohne Musik“?

Es gibt eine amüsante Definition der Börse: Sie sei „Monte Carlo ohne Musik“. Dagegen muß ich protestieren. Ich lebe den größten Teil des Jahres an der französischen Riviera, einige Minuten von Monte Carlo entfernt, und wenn ich hin und wieder Lust habe auf ein wenig Börsenatmosphäre, laufe ich bestimmt nicht nach Monte Carlo hinüber.

Armes Monte Carlo, ein trauriges Bild: Die paar hundert alten Herren und Damen, die mit einigen Chips ihren täglichen Kuchen zu gewinnen versuchen. Ein trauriges Bild, wenn ich an die zwölf Millionen Aktien denke, die täglich an der New Yorker Börse gehandelt werden.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel