BilderstreckeLufthansa & Co: die prominentesten Dax-Absteiger

Parkende Lufthansa-Maschinen in Frankfurt: Während der Corona-Pandemie ruhte der Flugverkehr fast vollständig

Lufthansa gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Deutschen Aktienindex, doch im Juni endet diese Geschichte. Wie die Deutsche Börse am Mittwoch mitteilte, muss die Luftfahrtgesellschaft nach dem drastischem Kursverfall während der Corona-Pandemie ihren Platz im Dax für den Wohnungskonzern Deutsche Wohnen räumen. Die Lufthansa-Aktie wird künftig im MDax geführt.

Auch andere Shootingstars und Dickschiffe der deutschen Wirtschaft mussten den deutschen Leitindex in den vergangenen 30 Jahren verlassen. Die Gründe dafür waren und sind ganz unterschiedlich. Hier einige Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit: