Aktienmarkt Das Ende der Herbstrallye ist nah

Herbstliche Stimmung an der Osloer Börse
Herbstliche Stimmung an der Osloer Börse
© picture alliance / NTB | Erik Johansen
Seit Oktober haben die Aktienkurse stark zugelegt, auf Jahressicht stehen nur noch kleine Verluste auf vielen Depotzetteln. Doch der neue Aufschwung ist das nicht: Der Boden wird erst noch kommen
Manchmal muss man die Welt einfach mal aus anderem Blickwinkel betrachten, schon sieht alles viel besser aus. Statt also zu beklagen, dass die Aktienkurse in diesem Jahr im Schnitt um über 25 Prozent gefallen waren – bis Ende September jedenfalls – könnte man es auch so sagen wie die Strategen eines großen Assetmanagers, die dieser Tage feststellten: Aktieninvestoren hätten im Jahr 2022 mehr geboten bekommen „als ihnen lieb war“. Viele Aktien zu besonders günstigen Kursen nämlich. Prompt griffen in den letzten Wochen auch wieder viele Anleger zu diesen guten Preisen zu.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel