Vonovia-CEO Rolf Buch „Wir brauchen eher 500.000 neue Wohnungen im Jahr“

Vonovia-Chef Rolf Buch steht neben einem Baum im Berliner Tiergarten
Beobachtet seine Umgebung genau: Vonovia-Chef Rolf Buch, hier im Berliner Tiergarten, hat einen hochpolitischen Job
© Franz Grünewald
Alles ist knapp und wird teurer: Energie, Baumaterialien, Löhne. Vonovia-Chef Rolf Buch fordert von Politikern mehr Realtitätssinn – auch für die Folgen aufwendiger Klimasanierungen

Herr Buch, verstehen Sie, dass sich viele Menschen derzeit Sorgen um ihre Heiz- und Nebenkostenabrechnung machen?

ROLF BUCH: Selbstverständlich. Wir haben ja gerade unsere Verträge für Strom und Gas in 2022 und 2023 abgeschlossen, wir wissen, was auf uns und unsere Mieterinnen und Mieter zukommen wird. Das ist deutlich mehr, als die meisten Haushalte aktuell mit den Vorauszahlungen bezahlen – und deswegen wird es bei vielen 2023 eine erhebliche Nachzahlung geben.

Wissen Sie schon, wie viel?


Mehr zum Thema



Neueste Artikel