BilderstreckeDie größten Versicherungskonzerne der Welt

Unsichere Zeiten bedeuten immer gute Geschäfte für Versicherer. Laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) entfallen neun Prozent des Bruttoinlandsprodukts ihrer Mitgliedsstaaten allein auf Versicherungsbeträge. Die aktuelle Zahl stammt aus dem Jahr 2016. Ganz frisch kam aber diese Einschätzung der OECD rein: Demnach ist 2017 in fast allen Ländern die Gesamtsumme der Versicherungsbeiträge angestiegen. In Russland wurde 2017 bei Lebensversicherungen gar ein Plus von rund 41 Prozent verzeichnet.

Aber welche Firmen profitieren genau vom Run auf die Sicherheit? Wir haben uns die Liste der größten börsennotierten Firmen der Welt des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ vorgenommen. Von Interesse waren die beiden Kategorien „Life & Health Insurance“ sowie „Diversified Insurance.“

Dies sind die größten Versicherungskonzerne der Welt: