ExklusivWechsel an der Spitze von Glashütte Original

Der noch amtierende Glashütte-CEO Thomas Meier
Der noch amtierende Glashütte-CEO Thomas Meier bei der Berlinale im Februar.Getty Images

Bei dem sächsischen Uhrenhersteller Glashütte Original gibt es einen Wechsel an der Führungsspitze. Meier, seit 2016 Chef des Traditionsunternehmens, wird abberufen. Das bestätigte Glashütte dem Wirtschaftsmagazin Capital auf Anfrage. Nachfolger von Meier wird Roland von Keith, derzeit Vice President bei dem Schweizer Uhrenproduzenten Breguet. Zuvor leitete er das Deutschlandgeschäft der Swatch Group.

Meier, der seit über 20 Jahren in verschiedenen Positionen bei Swatch arbeitet, wird dem Schweizer Konzern aber erhalten bleiben. Er kehrt, heißt es bei Glashütte offiziell, „auf eigenen Wunsch“ als Mitglied der erweiterten Konzernleitung in die Schweiz zurück.

Die Uhrenmarke Glashütte Original zählt zu den renommiertesten deutschen Herstellern, die auch international erfolgreich sind. Seit 2000 ist sie Teil der Swatch-Gruppe. Die Wurzeln der sächsischen Manufaktur reichen bis in das Jahr 1845 zurück.