BilderstreckeDas sind die 10 Länder mit den höchsten Schulden weltweit

Libanon
Libanon

Unter den zehn  am höchsten verschuldeten Ländern der Welt finden sich weiterhin die drei EU-Sorgenkinder Griechenland, Italien und Portugal. Die Lage von letzterem hat sich jedoch weiter verbessert. Das reale BIP-Wachstum lag 2017 bei 2,7 Prozent – das Land wandert vom fünften auf den neunten Platz der meistverschuldeten Länder.

Ansonsten sind vier krisengeschüttelte Länder Afrikas unter den Top Ten: Eritrea, die Republik Kongo, Kap Verde und der Sudan. Hier ist die Staatsverschuldung nur eins der vielen ökonomischen wie politischen Probleme. Dasselbe gilt für den Libanon, der den vierten Platz einnimmt und als einziges Land des Nahen Ostens vertreten ist.

Anders sieht es beim ewigen Platz Nummer eins aus. Japans Staatsverschuldung bleibt mit großem Abstand die höchste, ansonsten gedeiht die Wirtschaft aber. Um die Verschuldung abzubauen, soll im Herbst 2019 die Mehrwertsteuer angehoben werden. Wie dies die wirtschaftliche Entwicklung beeinflussen, bleibt abzuwarten.

(Letzter Stand der Zahlen: 2017)