Tech-KonzerneSo viel Umsatz machen Amazon, Apple & Co. pro Minute

Die Corona-Pandemie hat Tech-Riesen Rekordumsätze beschert. Amazon knackte im letzten Quartal 2020 mit dem florierenden Weihnachtsgeschäft beim Umsatz erstmals die Marke von 100 Milliarden Dollar. Im ersten Quartal 2021 konnte der Online-Händler unter dem scheidenden CEO Jeff Bezos die Erwartungen sogar noch übertreffen. Der Umsatz stieg um 44 Prozent auf knapp 109 Mrd. Dollar. Einen Rekord gab es beim Nettogewinn. Er hat sich mehr als verdreifacht und belief sich auf rund 8 Mrd. Dollar.

Boom bei Tech-Unternehmen

Das alles klingt für Laien angemessen beeindruckend, aber auch ziemlich theoretisch. Der Wirtschaftssender CNBC wollte das Ganze mal anschaulicher machen. Er hat die Umsätze von sieben führenden Tech-Unternehmen aus dem ersten Quartal 2021 genommen und sie auf die Einnahmen pro Minute heruntergebrochen (das erste Quartal hatte 90 Tage und damit 129.600 Minuten). Untersucht wurden:

  • Alphabet
  • Amazon
  • Apple
  • Facebook
  • Microsoft
  • Netflix
  • Tesla

Diese sieben Unternehmen verdienten laut der Berechnung im Schnitt 373.606 US-Dollar pro Minute. Um das ein wenig ins Verhältnis zu setzen: Ein Monatseinkommen von 5000 Euro ergibt knapp 12 Cent pro Minute.

So viel Umsatz machen Amazon, Apple & Co. pro Minute: