PodcastKünstliche Intelligenz – Wunder oder Terminator?

Terminator Figur auf der Computerspielmesse Gamescom 2019 im Congress Centrum Nord der Köln Messe
Gamescom 2019: KI soll Spielekonsolen intelligenter machen. Wird es die von Menschen kontrollierten Algorithmen ablösen?C.Hardt | FutureImage


Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Social Bots – Die Zukunft ist digital. Aber wie digital ist eigentlich Deutschland? Im Podcast „So techt Deutschland“ gewähren die besten Digitalexperten Einblicke in die Tech-Szene.


KI ruft bei vielen Menschen erst einmal „großes Kopfkino“ hervor, so Aljoscha Burchardt, Experte für Sprachtechnologie und Künstliche Intelligenz. Der Wissenschaftler forscht am Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) in Berlin und ist Mitglied der KI-Kommission der Bundesregierung.

Im Austausch mit Unternehmen muss er regelmäßig für Aufklärung sorgen, denn bei KI handele es sich nicht um irgendein Wundermittel, das auf alle Fragen die passenden Antworten parat halte. In der neuen Folge von „So techt Deutschland“ kritisiert Burchardt, dass sich Deutschland in Bezug auf KI deutlich dynamischer zeigen müsse.

Denn während wir hierzulande noch in ethischen Diskussionen stecken, werde in den USA einfach entschieden. Die Gefahr, dass dann andere die Standards festlegen, sei groß, warnt der Wissenschaftler: „Dann kaufen wir uns irgendwann Datenschutz aus China und Ethik aus den USA oder umgekehrt.“

Alle Folgen von „So techt Deutschland“ finden Sie in der N-TV App, bei Audio NowApple PodcastsDeezerSoundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die Feed-URL und fügen Sie „So techt Deutschland“ einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.