BilderstreckeIn diesen Ländern sind die Reichsten am reichsten

Auf der Milliardärs-Weltkarte von „Forbes“ scheinen die Verhältnisse auf den ersten Blick klar zu sein. Einige Staaten werden von riesigen Balken gekrönt. Die signalisieren die Gesamtzahl der Milliardäre des Landes. Uneinholbar vorn liegen die USA mit 607 Dollar-Milliardären. Der Clou liegt aber im Kleingedruckten. Denn beim Blick auf das durchschnittliche Vermögen zeigt sich: Auch zwischen Superreichen liegen manchmal Welten.

Die Zahl der Milliardäre ist weltweit gesunken

Wir haben uns Länder mit mehr als einer Handvoll Milliardäre vorgenommen und das Durchschnittsvermögen der Superreichen errechnet. Diese Zahl ist auch deshalb interessant, weil die Milliardäre im vergangenen Jahr ordentlich Federn lassen mussten. „Forbes“ stellte fest: Nicht nur ist die Zahl der Milliardäre weltweit gesunken. Fast jeder Zweite (46 Prozent) wurde auch „ärmer“. Laut dem US-Wirtschaftsmagazin schrumpfte das Gesamtvermögen aller Milliardäre weltweit um 400 Milliarden US-Dollar.