Ranking In diesen EU-Ländern ist das Leben besonders billig

#3 Polen
Das Preisniveau in Polen lag 2018 ganze 42,6 Prozent unter dem durchschnittlichen Wert in der EU. StockSnap/pixabay

In der Europäischen Union herrscht ein enormes Preisgefälle. Was für Einheimische völlig normal ist, erscheint Ausländern mit niedrigerem Lohnniveau als geradezu astronomisch. Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) untersucht jedes Jahr die Konsumausgaben in den Mitgliedstaaten. Zugrunde gelegt werden eine Reihe von Waren und Dienstleistungen. Die Zahlen für 2018 offenbaren: Die EU-Bürger leben, was die Preise des tägliches Lebens angeht, häufig in anderen Welten.

Lebenshaltungskosten sind vor allem in Osteuropa niedrig

Die teuersten Länder der EU haben wir bereits vorgestellt. Bei den Staaten mit den niedrigsten Lebenshaltungskosten zeigt sich: Alle zehn liegen in Osteuropa. Wir präsentieren deshalb eine Auswahl von Ländern, in denen die Preise im EU-Vergleich besonders günstig ausfallen.