Capital-Podcast„Es gibt keine Veränderung ohne irgendeine Form von Opfertum“

Fabian Kienbaum
Bei „Alles neu“ spricht Fabian Kienbaum, Chef des gleichnamigen Beratungsunternehmens, über den Kampf um digitale TalenteKienbaum


Helfen Roboter uns weiter? Kann ich ein Projekt gegen den Willen meines Chefs durchsetzen? Müssen wir wirklich alle denken wie Start-ups? All diese Fragen klärt „Alles Neu“, der Capital-Podcast für Innovation und Digitalisierung im Mittelstand.


Kleine und mittelständische Unternehmen gelten als die Sorgenkinder der Digitalisierung in Deutschland. Das deuten zumindest zahlreiche Studien der letzten Jahre an. Sie legen nahe, dass der deutsche Mittelstand bei der Digitalisierung besonders langsam agiert. Konkret heißt das: Sie investieren zu wenig, setzen noch zu wenig auf Innovationen und auch die Kooperation mit Start-ups wird noch zu wenig genutzt.

Aber was, wenn man sein Unternehmen auf Digitalisierung umkrempeln will, aber nicht die richtigen Leute dafür hat? Fabian Kienbaum, Chef des gleichnamigen familiengeführten Beratungsunternehmens, spricht im Capital-Podcast „Alles neu“ über den Kampf um die Talente und darüber, wie schwer es ist, sie bei Laune zu halten.

Er erklärt, wie es gelingen kann, seine Belegschaft auf den Wandel vorzubereiten, wenn man alte Gewohnheiten über Bord wirft. Dabei räumt er aber auch ein: „Es gibt keine Veränderung ohne irgendeine Form von Opfertum.“ An gewissen Stellen müssen Unternehmen daher Entscheidungen treffen, „die zu Beginn weh tun, die sich aber nachhaltig positiv auswirken.“

Im Interview verrät er dabei auch, warum er als Chef der „Chief Empowerment Executive“ ist und wieso die Unternehmenszentrale ein bisschen an das Raumschiff Enterprise erinnert.

Im neuen Podcast „Alles Neu“ treffen Capital-Redakteur Nils Kreimeier und Martin Unger vom Company Builder wattx/Viessmann alle zwei Wochen die besten Experten und Praktiker. Sie fragen nach, definieren, was Mittelstand eigentlich bedeutet und kratzen an den Mythen und Klischees der Digitalwirtschaft.

Hier können Sie direkt in die aktuelle Folge reinhören:


Alle Folgen von „Alles Neu“ finden Sie bei Audio Now, Apple Podcasts, Deezer, Soundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die Feed-URL und fügen Sie „Alles Neu“ einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.