Duft-SpecialEs duftet nach Bestsellern

Seite: 3 von 3
„No. 5 Eau Première“ von Chanel© Ragnar Schmuck

Wenn es ein Parfum gibt, dass sich seit Jahrzehnten am Markt hält, dann das legendäre „No. 5 Eau Première“ von Chanel. Die Marketing-Pflichtlektüre „Made to Stick“ erklärt das Geheimnis, warum manche Erfolgsmarken bleiben, während andere wieder verschwinden. 100 ml Eau de Parfum, circa 125 Euro, für sie

Comme des Garçons „Floriental“© Ragnar Schmuck

Rei Kawakubo, die Macherin des japanischen Labels Comme des Garçons, hat dank ihres kreativen Querkopfs eine große Karriere gemacht. Zum Parfum „Floriental“ ihres Labels empfehlen wir daher Malcolm Gladwells „Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind – und andere nicht“. 100 ml Eau de Parfum, circa 95 Euro, für sie und ihn

„Pi Extreme“ von Givenchy© Ragnar Schmuck

„Pi Extreme“ von Givenchy heißt nicht nur so wie der Welterfolg „Life of Pi“ (deutscher Titel: „Schiffbruch mit Tiger“). Darüber hinaus enthält dieser Duft auch so viele exotische Noten, dass es für mindestens drei maritime Odysseen reicht. 100 ml Eau de Toilette, circa 85 Euro, für ihn