FintechDer unbekannte Super-Angel

Misha ObradovicPR

Er wollte damals nicht zwischen die Fronten von zwei Szene-Größen kommen. Als Angel-Investor machte Misha Obradovic Geschäfte mit dem Company Builder Team Europe, hinter dem Lukasz Gadowski stand, und gleichzeitig auch mit dem verfeindeten Rocket-Chef Oliver Samwer. Die beiden konkurrierten damals um die besten Geschäftsmodelle und Talente in Berlin. Um nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen und nicht in die „Zickereien“ verwickelt zu werden, mied der Investor die Öffentlichkeit, wie er heute im Gespräch mit Finance Forward erzählt.

Der Streit zwischen Gadowski und Samwer ist längst beigelegt und der Business-Angel Obradovic hat mittlerweile mehr als 100 Mio. Euro in Start-ups investiert. Zu seinen wichtigsten Wetten zählt neben Delivery Hero auch die Berliner Zinsplattform Raisin. In der Öffentlichkeit ist er immer noch nicht bekannt. „In Berlin gibt es zwei Fraktionen“, sagt Obradovic. Die einen würden rumlaufen und überall von ihrem Erfolg erzählen, die anderen seien eher zurückhaltend und würden sich auf ihre Arbeit konzentrieren. Dazu zählt er sich selbst auch.

Die ganze Geschichte von Misha Obradovic lesen Sie heute auf Finance Forward, dem neuen Finanzportal von Capital und OMR. Für den täglichen Newsletter können Sie sich hier anmelden.