RankigDas sind die größten Banken weltweit

Wo immer Menschen Handel getrieben haben, war der erste Kredit nicht weit. Was womöglich unter den ersten Jägern und Sammlern als Vertrauensvorschuss begann, hat sich über die Jahrtausende zu einem der Stützpfeiler der Volkswirtschaft entwickelt. Keine andere freiwillig gewählte Institution begleitet uns so dauerhaft quasi von der Wiege bis zur Bahre wie die Hausbank. Online-Banking und Negativzinsen verändern das Geschäft. Aber die Macht der größten Kreditinstitute der Welt bleibt ungebrochen.

Gemessen an den Bilanzsummen ist China hier längst die führende globale Bankenmacht. Das zeigt sich im aktuellen Ranking der 100 größten Banken des US-Finanzdienstleisters S&P Global. Europa ist mit noch drei Instituten in den Top 10 vertreten.

Dies sind die zehn größten Banken der Welt: