Ranking Bundesländer mit dem höchsten Stromverbrauch

Die Stromzähler in Deutschland drehen sich unterschiedlich schnell. Haushalte im Westen verbrauchen mehr, die Metropolen sind besonders sparsam. Diese Bundesländer haben den höchsten Stromverbrauch.

Ein deutscher Haushalt verbraucht im Durchschnitt 3332 kWh Strom pro Jahr. Das hat das Vergleichsportal Check24 auf Basis der Angaben seiner Kunden errechnet. Allerdings klafft demnach beim Energiebedarf unter den Bundesländern ein satter Abstand von 28 Prozent zwischen dem Spitzenreiter und dem Schlusslicht.

Zwischen Ost- und Westdeutschland zeigen sich ebenfalls deutliche Unterschiede, wie die Auswertung ergeben hat. Laut Check24 verbrauchen Haushalte im Westen durchschnittlich 6,7 Prozent weniger Strom als Haushalte im Osten. Aber welches Bundesland hat den höchsten Energiebedarf? In diesen Regionen verbrauchen Haushalte den meisten Strom.

Bundesländer mit dem höchsten Stromverbrauch


Mehr zum Thema



Neueste Artikel