Yachting-RankingYachthäfen: Die 10 teuersten Liegeplätze Europas

Limassol Marina in Limassol, Zypern
Trotz eines steigenden Preisniveaus sind die Luxus-Häfen Europas gefragter denn je.

Wer den Sommer in den glamourösesten Locations Europas verbringen will, und neben Familie und Veuve Clicquot noch eine eigene Yacht mit im Gepäck hat, muss dieses Jahr noch tiefer in die Tasche greifen als 2018. Denn laut dem diesjährigen Yachting-Ranking von Engel & Völkers Yachting steigt das Preisniveau in Europas Yachthäfen stetig an.

Einmal im Jahr ermittelt Engel & Völkers Yachting die Liegegebühren in Europa. Dabei werden die Preise der örtlichen Hauptsaison für Yachten mit einer beachtlichen Länge von 55 Metern verglichen.

Das sind die Top 10 der teuersten Liegeplätze: