BilderstreckeIn diesen deutschen Regionen werden die meisten Autos gestohlen

Ein Mann mit Lederhandschuhen fährt auf einer Autobahn.
Rund alle 30 Minuten wird in Deutschland ein Auto gestohlen. Unsplash

In Deutschland geht es ungerecht zu – jedenfalls was die regionale Verteilung von Autodieben angeht. In einigen Teilen der Bundesrepublik müssen Besitzer ständig damit rechnen, Opfer von Dieben zu werden. Woanders ist diese Art der Kriminalität hingegen die Ausnahme. Dieser Gegensatz besteht nicht nur zwischen Metropolen und plattem Land. Auch zwischen den Großstädten gibt es je nach Bundesland deutliche Unterschiede.

Grundsätzlich aber hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft eine gute Nachricht für Halter: Die Häufigkeit von Autodiebstählen blieb bis auf zwei Ausnahmen in allen Bundesländern gleich oder nahm ab. Allerdings – das haben wir bereits berichtet – werden die Kriminellen immer wählerischer. Sie lassen zunehmend teure SUVs mitgehen. 2017 wurden nach Berechnungen des GDV in Deutschland 17.493 kaskoversicherte Pkw gestohlen. Die Zahl sank um vier Prozent. Der wirtschaftliche Schaden erhöhte sich hingegen um acht Prozent auf fast 324 Millionen Euro.

Welche Bundesländer tragen in puncto Autodiebstahl die Hauptlast? Hier kommt das Ranking.