Forbes-RankingDas sind die reichsten Türken

Die Welt hat Anfang März 2020 innerhalb von zwölf Tagen 226 Dollar-Milliardäre verloren. „Forbes“ zeigt mit dieser Statistik, wie stark die diesjährige Reichenliste bereits von der Corona-Krise beeinflusst wurde. Von den verbliebenen Milliardären büßten 51 Prozent im Vergleich zum Vorjahr Vermögen ein. Ganz anders sah die Lage unter den zehn reichsten Türken aus.

Reichste Türken werden reicher

Nur bei zwei von ihnen verzeichnete „Forbes“ in seiner Rangliste 2020 ein Minus. Drei der reichsten Menschen der Türkei konnten ihren Kontostand halten, fünf wurden sogar noch reicher. Das Wirtschaftsmagazin zählte insgesamt 23 Dollar-Milliardäre in der Türkei. Das war ein Milliardär weniger als in Spanien.

Ihr Gesamtvermögen belief sich auf 38,9 Mrd. Dollar. Damit blieben die türkischen Superreichen beim durchschnittlichen Pro-Kopf-Vermögen (1,7 Mrd. Dollar) deutlich hinter ihren deutschen Kollegen zurück (4,2 Mrd. Dollar).

Das sind die Superreichen der Türkei: