BilderstreckeDie besten Länder für eine gute Work-Life-Balance

Acht-Stunden-Tag? Nach dem hierzulande typischen Pensum geht in anderen Ländern die Arbeit erst richtig los. Da kann der Job aber noch so gut bezahlt sein – ohne Freizeit lässt sich ein hohes Gehalt einfach nicht genießen. Die Organisation InterNations hat ihre Mitglieder befragt, wo sich auf der Welt Arbeit und Freizeit im Gleichgewicht befinden.

Das Netzwerk für Menschen, die im Ausland arbeiten und leben, kommt zum Schluss: Expats in Vollzeit arbeiten weltweit im Durchschnitt 44,3 Stunden pro Woche. Weniger als zwei von drei Befragten (60 Prozent) sind mit dem Verhältnis von Arbeits- und Freizeit zufrieden. Im Spitzenreiter-Land fällen hingegen 76 Prozent ein positives Urteil. Dies sind die zehn Länder mit der besten Work-Life-Balance.