BilderstreckeDie besten Länder für ein Auslandsstudium

Immer mehr junge Menschen zieht es zum studieren ins Ausland. Unter den Top zehn der beliebtesten Länder sind auch vier europäische dabei.

Ein Auslandsstudium ist oft die erste Lektion im Weltbürgertum. Junge Menschen stehen hier häufig zum ersten Mal richtig auf eigenen Beinen. Wer längere Zeit in einem fremden Land lebt, wird an dieser Erfahrung persönlich wachsen. Umso wichtiger ist es, dass das Ziel gut gewählt ist.

Educations.com ist eine Plattform für Auslandsstudenten. In einem von der Plattform veröffentlichten Ranking wurden die beliebtesten Länder für ein Studium in der Ferne zusammengefasst. Dazu wurden den Angaben zufolge mehr als 20.000 internationale Studenten befragt. Die Mehrheit von ihnen bestätigte: Bei der Wahl des Ziels kommt zuerst das Land, dann erst die Universität oder das Programm. Das im Februar 2019 veröffentlichte Ranking untersuchte 61 Länder, basierend auf diesen sieben Faktoren:

  • Neue Kulturen kennenlernen
  • Karriereziele erreichen
  • Abenteuerlust
  • Neue Freunde/Professionelles Netzwerk erweitern
  • Bessere Lehrqualitäten
  • Gratisstudium
  • Visum erhalten

Dies sind die zehn beliebtesten Länder für ein Studium im Ausland.