HochschulrankingDie besten deutschen Universitäten 2022

Die Corona-Pandemie erwies sich als extremer Stresstest für jedes Bildungssystem. Manche Länder waren jedoch besonders schlecht auf die Krise vorbereitet. Das renommierte Hochschul-Ranking von „Times Higher Education“ (THE) führt in der Ausgabe für 2022 zwar weiterhin die Vereinigten Staaten auf Platz eins der Länder mit den meisten Spitzenuniversitäten in seinen Top 200. Das Ergebnis lag allerdings unter dem Niveau des Vorjahres. Einige US-Universitäten mussten laut dem britischen Monatsmagazin früh im Lockdown den Betrieb einstellen oder mit anderen Hochschulen fusionieren. Deutschland scheint hingegen vergleichsweise stabil durch die Krise gekommen zu sein.

Beste Universitäten in Deutschland

THE führt die Bundesrepublik im Ranking der 1000 besten Hochschulen der Welt aktuell wie im Vorjahr mit 48 Bildungseinrichtungen. 22 schafften es in die Top 200. Nahezu alle der zehn Spitzenreiter hierzulande hielten nach Ausbruch der Pandemie ihre Platzierung oder konnten sich verbessern. Dabei schnitten insbesondere die Top-Unis aus Berlin gut ab.