MilliardäreDie 10 reichsten Deutschen

Deutschland – das Land der Denker und der Superreichen. 114 Dollar-Milliardäre sind laut dem US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ aktuell hierzulande zu finden. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich der Liste „Billionaires 2019“ zufolge auf rund 500 Mrd. Dollar (umgerechnet etwa 443 Mrd. Euro). 2001 waren es noch 43 Milliardäre mit rund 200 Mrd. Dollar.

Galubt man der Analyse von „Forbes“, liegt Deutschland gemessen an der absoluten Zahl von Superreichen europaweit einsam an der Spitze. Das Vereinigte Königreich kommt demnach auf gerade mal halb so viele Dollar-Milliardäre (54). Noch weiter abgeschlagen sind Frankreich (41), Italien (35) und die Schweiz (33).

Aber auch international spielt der deutsche Club der Milliardäre in der Königsklasse. Indien (106 Milliardäre) oder Russland (98 Milliardäre) müssen sich dahinter einreihen. Weltweiter Spitzenreiter sind die USA mit aktuell 607 Milliardären und China (324 Milliardäre)

Stellt sich nur die Frage: Wer sind die deutschen Superreichen und womit haben sie ihr Vermögen gemacht? Wir stellen die zehn reichsten Deutschen aus der „Forbes“-Liste vor.