Forbes-ListeDas sind die reichsten Milliardäre aus der Schweiz

An der Schweiz geht die Krise nicht vorüber. Das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat bei seiner jährlichen Reichenliste einen weltweiten Milliardärsschwund festgestellt. Der zeigt sich auch in der Schweiz. Die Zahl der Dollar-Milliardäre verringerte sich binnen eines Jahres von 36 auf 33. Das Gesamtvermögen der Superreichen schrumpfte von 124 auf 107 Mrd. Dollar.

Von früheren Zeiten ist die Schweiz aber immer noch weit entfernt. 2001 registriert „Forbes“ in der Alpenrepublik gerade einmal 14 Milliardäre. Die verfügten allerdings über ein beachtliches Gesamtvermögen von 47 Mrd. Dollar. Dies sind die reichsten Schweizer 2019.