Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.
Marktgeschehen

Hausse-Märkte sind stärker

Expertenmeinung

Hausse-Märkte sind stärker

Hausse-Märkte waren in den vergangenen Jahrzehnten länger und stärker als Baisse-Märkte. Das zeigt eine Berechnung des Guide to the Markets von J.P. Morgan Asset Management anhand des US-Aktienindex S&P 500. Seit dem Crash von 1929 gab es zehn Baisse-Märkte, also Aktienkursverluste von 20 Prozent oder mehr gegenüber dem bisherigen Markthoch. Im Durchschnitt dauerte die Baisse 21 Monate und führte zu einem Verlust von 42 Prozent.

Hausse-Märkte (Kursanstieg von 20 Prozent oder mehr nach einem Markttief) dagegen hatten im Durchschnitt eine Dauer von 61 Monaten und führten zu einem durchschnittlichen Ertrag von 158 Prozent.

JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund
Anteilklasse A (div) – EUR
WKN A0RBX2
Wesentliche Anlegerinformationen

JPMorgan Investment Funds – Global Income Conservative Fund
Anteilklasse A (inc) – EUR
WKN A2AN87
Wesentliche Anlegerinformationen

Erfahren Sie mehr über regelmäßige Ertragschancen unter www.jpmorganassetmanagement.de/Income.