Neuer Podcast„Wer ein normales Häuschen kaufen will, hat es schwieriger“

Auf dem Immobilienmarkt wird Standard der neue Luxus. Die erste Folge des neuen Immobilienpodcasts „Lagebericht“ wirft einen Blick auf diesen Trend
Auf dem Immobilienmarkt wird Standard der neue Luxus. Die erste Folge des neuen Immobilienpodcasts „Lagebericht“ wirft einen Blick auf diesen TrendIMAGO / CHROMORANGE

Gibt es so etwas wie Corona-Schnäppchen auf dem Immobilienmarkt? Leider nein, sagt Peter Hettenbach, Gründer und Geschäftsführer des iib Immobilieninstituts. Insbesondere in den Ballungsräumen müssten Kaufinteressierte „mit vielen Menschen und dadurch hoher Nachfrage noch weiter mit steigenden Preisen rechnen“. Über die Auswirkungen der Pandemie auf den Immobiliensektor spricht Hettenbach in der ersten Folge des neuen Capital-Immobilienpodcasts „Lagebericht“. Den Podcast moderiert er gemeinsam mit Katarina Ivankovic, die ebenfalls in der Geschäftsführung des iib tätig ist.

Traumhaus, Alterswohnsitz, Wertanlage – die Welt der Immobilien ist vielseitig. Im Immobilienpodcast „Lagebericht“ werden grundlegende Fragen und aktuelle Trends fachkundig analysiert und eingeordnet. Die Gastgeber Katarina Ivankovic und Peter Hettenbach bringen gemeinsam über drei Jahrzehnte Expertise mit. Ob der Trend zum Home Office, Mietrecht, Green Living oder Immobilienkauf: Jeden Mittwoch erfahren Hörerinnen und Hörer ab jetzt alles Wissenswerte rund um den Immobilienmarkt.

Peter Hettenbach und Katarina Ivankovic moderieren den Immobilienpodcast „Lagebericht“
Peter Hettenbach und Katarina Ivankovic moderieren den Immobilienpodcast „Lagebericht“

Wie die Coronakrise den Immobilienmarkt und die Möglichkeiten einer Baufinanzierung in Deutschland beeinflusst hat, ist Thema der ersten Folge. Dabei gibt es einen Überblick über die aktuelle Immobilienpreisentwicklung, außerdem konkrete Tipps für die Investition in das eigene Häuschen.

Zum Beispiel: Je früher kaufen, desto besser! Es geht um die grundsätzliche Frage, welche Faktoren eigentlich Einfluss auf den Immobilienmarkt haben. Und um die Beobachtung, dass Standard der neue Luxus ist. Käufer würden „lieber eine Nummer kleiner, eine Nummer normaler“ wählen, sagt Hettenbach – nur: „Wenn du so ein normales Häuschen kaufen willst, hast du es noch schwieriger.“

Hören Sie außerdem in der ersten Folge des „Lageberichts“:

  • Warum die Coronakrise anders ist als bisherige Krisen
  • Wann der richtige Zeitpunkt zu kaufen ist und wie viel Vorlauf es braucht
  • Wie sich die Zinsen wahrscheinlich entwickeln

Alle Folgen finden Sie direkt bei Audio NowApple oder Spotify oder via Google.