ImmobilienHier zahlt man weltweit die höchsten Mieten

Sage mir, wo du wohnst und ich sage dir, wie viel du verdienst – manche Wohnungsmärkte gleichen exklusiven Clubs mit unerbittlichen Türstehern. In diesen Metropolen und Finanzzentren haben selbst Gutverdiener Probleme, bezahlbaren Wohnraum zu finden. 20 Prozent mehr Miete binnen eines Jahres? 3700 US-Dollar für eine durchschnittliche Drei-Zimmer-Wohnung? In den zehn Städten mit den höchsten Mieten weltweit 2018 sind diese Zahlen brutale Realität.

Die Deutsche Bank untersuchte in ihrem siebten alljährlichen Index „Mapping the World’s Prices“ das Preisniveau und den Lebensstandard in 50 Städten, die für den globalen Finanzmarkt von Bedeutung sind. Die Analysten nahmen dabei unter anderem die monatlichen Kosten für die Unterkunft unter die Lupe. Auch wenn die Mietpreise etwas anderes vermuten lassen: Geschaut wurde nicht nach Penthäusern, sondern nach Wohnungen mit zwei Schlafzimmern im mittleren Preissegment.

In diesen zehn Städten werden 2018 die höchsten Mieten verlangt.